Sollten Sie Fehler feststellen (Rechtschreibfehler, falsche Zuordnungen, Auslassungen, …) schicken Sie uns bitte eine kurze Mail an info@bridge-verband.de mit der entsprechenden Info. Wir werden den Sachverhalt dann prüfen und entsprechend in unsere Datenbestände einarbeiten.

Meisterschaftstitel von Florian Alter (38942)

Passbild
Titel gemeinsam mit
1. Platz Junioren
2018 , Oberreifenberg
Lauritz Streck
Lauritz
Streck
3. Platz Open Paar
2017 , Berlin
Michael Gromöller
Michael
Gromöller
3. Platz Junioren
2015 , Oberreifenberg
Lauritz Streck
Lauritz
Streck
1. Platz Deutsche Schülermeisterschaft
2010 ,
Johannes
Hilgenberg

Steckbrief von Florian Alter

Geboren am: 23.04.1997

Seit wann spielst Du Bridge? Seit etwa acht Jahren.

Spielt noch jemand in der Familie Bridge? Nein. Sämtliche Bridgekonzepte und -vokabular sind meinen Familienmitgliedern fremd, was ich schade finde.

Wie bist Du mit Bridge in Berührung gekommen? Es wurde als Freizeitkurs in der Schule angeboten.

Von wem hast Du es gelernt und wo? Torsten Skibbe pflegt als motivierter Bridge-, Englisch- und Sportlehrer ein Freizeitangebot an der Ursulinenschule Fritzlar. In einem Anfängerkurs habe ich die Grundlagen gelernt und im quasi angebundenen „BC Yarborough Fritzlar“ hatte ich gute Möglichkeiten meine Fertigkeiten zu verbessern.

Wer ist Dein Lieblingspartner? Meine Hauptpartner sind und waren in kürzerer Vergangenheit Hartmut Kondoch, Lauritz Streck und Leonard Vornkahl.

Seit wann gehörst Du dem Kader an? Seit etwa sieben Jahren.

Welche Hobbys hast Du neben Bridge? Ich höre gerne Musik, wozu ich auch gerne tanze, besuche ab und an Festivals und spiele außerdem seit ein paar Monaten sehr gerne Go (asiatisches Brettspiel).

Betreibst Du auch einen anderen Sport? Ich betreibe etwas Fitness um körperlich leistungsfähiger zu sein und das Selbstwertgefühl zu verbessern - alles ohne höheren Ambitionen.

Lieblingsmusik/Lieblingsbücher? Elektronische Musik, vor allem EDM, ruhigere Sachen mit Melodie aber auch „soften“ Hardstyle. Darüber hinaus mag ich eine Auswahl von Mainstream tracks und neu aufgesetzten Klassikern. Was Bridgebücher angeht bin ich ein großer Fan von Woolsey’s „Matchpoints“ und Love’s „Bridge Squeezes Complete“. Was sonstige Bücher angeht, lese ich häufiger solche, die auf konkrete Wissens- oder Fähigkeitenbereiche abzielen. Ab und an stoße ich auf Romane, die mir gefallen, wie bspw. die Harry Potter Reihe, die Tribute von Panem, die Päpstin u.w., aber das Lesen von solch gehaltvollen Büchern steht bei mir nicht auf der Tagesordnung.

Was ist Dein schulisches/berufliches Ziel? Derzeit studiere ich Physik, vorerst mit dem Ziel einer akademischen Laufbahn. Weitere Erkenntnisse wird die Zeit bringen.