DBV-News

DBV-Vereinspokal 2016 Halbfinale und Finale

Gold geht an Mannheim
<<<    1/4    >>>
Gold geht an Mannheim
<<<    1/4    >>>

 

Platzierungen

1. Bridge-Club Mannheim e.V.:
Ulrike Schreckenberger, Elke Weber, Robert Maybach, Gregor Sieber, Wolf Stahl, Fried Weber
2. BSC Essen 86 e.V.:
Hartmut Brückner, Dr. Claus Günther, Christian Schlicker, Ralf Speckmann
3. Bridgeclub 52 Berlin e.V.:
Raffael Braun, Fikret Dogan, Bernd Gahntz, Cumhur Kirdemir, Dietmar Korb, Ralph Vitters
4. Bridge Club München-Ottobrunn:
Petra von Malchus, Göran Mattsson, Dr. Bernhard Schirm, Dr. Andreas Spiegl

Ergebnisse

Anmeldungen

Dokumente

Das Halbfinale und Finale im DBV-Vereinspokal 2016 wurde am 19. und 20. November in Kassel gespielt.

Die Ergebnisse der Halbfinals waren:
BC 52 Berlin gegen BC Mannheim 70,5 : 104,5
BSC Essen 86 gegen BC München-Ottobrunn 163 : 98

Im (großen) Finale gewann BC Mannheim gegen BSC Essen 94 : 71
Im (kleinen) Finale gewann BC 52 Berlin gegen BC München-Ottobrunn 146 : 72

Informationen und Ergebnisse der Zwischenrunden finden Sie hier

Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Ausschreibung.

(Letzte Aktualisierung am 20.11.2016)

Erstellt am 12.10.2016